Kodak stellt Annahmestation für digitale Printaufträge vor

15. März 2002, 14:03
posten

Digital Camera Order Station für Fotofachhändler ohne Internetzugang

Mit der Digital Camera Order Station stellt Kodak eine Annahmestation für digitale Printaufträge vor. Das Gerät ist vor allem für Fotofachhändler gedacht, die über keinen Internetanschluss verfügen. Die Speicherkarte aus der Kundenkamera wird vor Ort eingelesen und die Bilder auf eine Transfer-CD geschrieben, von der aus die Bilder auf Fotopapier gedruckt werden. Mit den Ausdrucken und einem Index-Print erhält der Kunde auch die CD als digitales Archiv zurück.

Gängiges

Die Digital Camera Order Station erkennt alle gängigen Speichermedien wie CompactFlash, SmartMedia, Memory Stick, MMC/SD oder Diskette. Durch eine "Preview & Select"-Funktion können die Aufnahmen ausgewählt werden, die als Print bestellt werden sollen. Die fertigen Bilder haben eine Größe von 10x15 cm, die Bilder auf der Archiv-CD haben JPEG-Format.

Kundnnähe

Kodak will mit der Digital Camera Order Station digitale Dienste neben den analogen im Fotofachhandel anbieten und so Kundennähe gewährleisten. Das Unternehmen verspricht eine einfache Bedienung und Platzersparnis durch die geringe Stellfläche. (pte)

Link

Kodak

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.