Einsatz gegen Illegale

15. März 2002, 10:17
posten

45 Grenzgänger in Niederösterreich angehalten

Wien - Mehrheitlich Afghanen und Georgier betrafen die jüngsten Aufgriffe illegaler Grenzgänger durch Gendarmerie und Bundesheer in Niederösterreich. Die Sicherheitsdirektion berichtete am Freitag von insgesamt 45 seit Mittwochabend in den Bezirken Gmünd, Gänserndorf und Mistelbach angehaltenen Menschen. Festgenommen wurden diesen Angaben zufolge 14 Afghanen, 13 Georgier, sieben Iraker sowie ein Moldawier, der nach Tschechien abgeschoben worden ist. (APA)

Share if you care.