USA: Mörder aufgrund von DNA-Probe hingerichtet

15. März 2002, 08:47
posten

Giftspritze für Vergewaltigung und Mord

Jarratt - Im US-Staat Virginia ist am Donnerstagabend ein 35-Jähriger wegen der Vergewaltigung und Ermordung eines Mannes 1987 mit der Giftspritze hingerichtet worden. Die Täterschaft von J. P. war bei einem Vergleich von 175.000 DNA-Proben von Häftlingen mit Beweismitteln vom Tatort festgestellt worden.

Nachdem er 1999 überführt worden war, legte Patterson ein Geständnis ab. Zu diesem Zeitpunkt saß er bereits knapp 14 Jahre wegen einer weiteren Vergewaltigung in Haft. P. war der 16. Delinquent, der in diesem Jahr in den USA hingerichtet wurde. (APA/AP)

Share if you care.