Israelische Armee tötet zwei Palästinenser im Gazastreifen

15. März 2002, 08:36
posten

Bewaffnete wollten in Siedlung eindringen

Jerusalem - Die israelische Armee hat bei erneuten Zwischenfällen im Gazastreifen zwei Palästinenser erschossen. Nach Militärangaben tötete eine Armeepatrouille am Freitagmorgen einen bewaffneten Palästinenser, der in die jüdische Siedlung Dugit im Norden des Gazastreifens eindringen wollte.

Der Mann war den Angaben zufolge zusammen mit einem anderen Palästinenser überrascht worden, als sie den Zaun zu der Siedlung durchschnitten. Daraufhin eröffneten die Soldaten das Feuer und töteten einen der Eindringlinge. Der zweite wurde nach einer kurzen Verfolgungsjagd festgenommen. In der Gegend seien Maschinengewehre und Handgranaten gefunden worden.

In der Nähe von Rafah im Süden des Gazastreifens tötete die israelische Armee einen zweiten Palästinenser, wie palästinensische Sicherheitsbeamte mitteilten. Die Umstände des Vorfalls waren zunächst unklar. (APA)

Share if you care.