17 Tote bei Flugzeugabsturz in Kuba

15. März 2002, 09:12
posten

Unfallursache unklar

Havanna - Bei einem Flugzeugabsturz im Süden Kubas sind alle 17 Insassen, darunter zwei Deutsche, ums Leben gekommen. Wie Regierungsvertreter in der Nacht mitteilten, verunglückte die Maschine vom russischen Typ AN-2 am Donnerstagnachmittag (Ortszeit, 2230 MEZ) nahe der südlichen Hafenstadt Cienfuegos, die rund 275 Kilometer südöstlich von Havanna liegt. Unter den Insassen seien außer den beiden Deutschen sechs Kanadier, fünf Briten und vier Kubaner gewesen.

Einzelheiten zum Unglückshergang und zur Absturzursache waren zunächst nicht bekannt. Das kubanische Außenministerium werde im Laufe des Freitags eine offizielle Erklärung veröffentlichen, hieß es lediglich. (APA/dpa)

Share if you care.