OPEC-Minister beraten in Wien über Fördermengen

14. März 2002, 23:07
posten

Mit derzeitigem Preisniveau zufrieden

Wien - Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) berät am Freitag in Wien über ihre Fördermengen. Es wird nicht damit gerechnet, dass die Minister der elf Mitgliedsstaaten des Kartells an den Ölhähnen drehen werden. Darauf deuteten alle Äußerungen der Mitglieder im Vorfeld der Konferenz hin. Die OPEC ist offenbar mit dem derzeitigen Preisniveau zufrieden.

Erstmals seit sechs Monaten war der Preis für OPEC-Öl Anfang der Woche wieder über die von dem Kartell angestrebte Mindestgrenze von 22 Dollar (25 Euro) gestiegen. Grund hierfür waren Befürchtungen der Händler vor möglichen Angriffen der USA auf den Irak. Dadurch könnten die Ölexporte des arabischen Landes wegbrechen, und das Angebot an den Weltmärkten könnte abnehmen. (APA)

Share if you care.