Panne bei Wartungsarbeiten in Atomkraftwerk Biblis

14. März 2002, 21:27
posten

Schweres Metallgestell rutschte in Reaktor-Druckbehälter

Frankfurt - Bei Wartungsarbeiten am derzeit abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis A in Hessen ist es am Mittwochabend zu einer Panne gekommen. Nach Angaben des hessischen Umweltministeriums vom Donnerstag rutschte ein 750 Kilogramm schweres Metallgestell in den Reaktor-Druckbehälter.

Die Brennelemente seien bereits vor dem Vorfall aus dem Druckbehälter im Block A entfernt und in ein Abklingbecken umgesetzt worden, teilte das Ministerium mit. An dem Metallgestell seien Ultraschallgeräte befestigt gewesen, mit denen die Schweißnähte des Druckbehälters untersucht werden sollten.

Während dieser Prüfung sei das Metallgestell aus einer Halterung gerutscht und in den Druckbehälter zurück gefallen, teilte das Ministerium mit. Es müsse nun geborgen werden. Außerdem sei zu prüfen, ob die Innenwand des Druckbehälters beschädigt wurde. Der Block A ist wegen der Überholung zurzeit nicht am Netz. Biblis A ist eines der ältesten Atomkraftwerke in Deutschland und bereits häufiger wegen Pannen in die Kritik geraten. (APA/Reuters)

Share if you care.