Dichter und Denkmäler

15. März 2002, 19:41
1 Posting

Ein TV-Tagebuch, inspiriert von etat.at-Usern, über Sportreporter und wortgewandte Sportler: "Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben" - 15. März 2002

grafik: derstandard.at
Bild 1 von 4

Neulich lobten wir an dieser Stelle den poetischen Umgang

von TV-Sportreportern mit der deutschen Sprache ("Jetzt wird es eng!"). Die User von etat.at, dem Medienmagazin von derStandard.at, waren so nett, diesen Beitrag nicht nur zu lesen, sondern auch Postings zu versenden, die seither jeder im Anhang des Textes lesen darf. Zehn Stück sind bisher eingelangt. Nichts gegen 100 bis 200 solcher Kommentare unter Politikartikeln, aber wir fangen eben klein an.

Share if you care.