Deutsche Bank stuft Wolford hinauf

14. März 2002, 17:05
posten

Von "Market Perform" auf "Buy"

Wien - Die Aktienexperten der Deutsche Bank haben ihre Gewinnschätzungen für den an der Wiener Börse notierten Luxusstrumpfhersteller Wolford nach oben revidiert und das Kursziel mit 18 Euro festgesetzt. Der Verlust je Aktie werde im Geschäftsjahr 2001/02 0,73 Euro betragen. Zuvor war die Deutsche Bank noch von 0,79 Euro ausgegangen. Für das Geschäftsjahr 2002/03 prognostizieren die Analysten nun einen Gewinn von 0,25 Euro je Aktie, nachdem sie zuvor einen Verlust von 0,63 Euro je Anteilsschein erwartet hatten. Auch für 2003/04 gehe man von einem Gewinn in Höhe von 75 Cents je Aktie aus. Hier begnügte man sich zuvor noch mit dem Break-Even. Die Papiere wurden gleichzeitig von "Market Perform" auf "Buy" heraufgestuft.

Verändertes Bild

Die Wolford-Aktie habe seit dem All-Zeit-Hoch im Jahr 1996 "einen langen Weg nach unten" gehabt, so die Analysten. Dieser sei auch durch die enttäuschenden Ergebnisse, einen Wechsel in teurere Marktsegmente und "riesige" Investitionen mit hohen Fixkosten gerechtfertigt gewesen, hieß es weiter. Nun habe sich das Bild jedoch geändert. Die am Mittwoch bekannt gegebenen Quartalszahlen seien ein erstes Indiz dafür, dass die Restrukturierungsmaßnahmen und die damit verbundenen Kosteneinsparungen greifen, zeigten sich die Analysten überzeugt.

"Wachstumsphase"

Wolford hat im Jahresvergleich 5,4 Prozent der Belegschaft abgebaut, mehre Boutiquen geschlossen und andere operative Kosten eingespart. Diese Kosteneinsparungen auf der Produktions- und Vertriebsseite sollten Wolford bereits heuer bzw. im Geschäftsjahr 2002/03 in die Gewinnzone befördern. Deshalb sei man optimistisch, dass das Unternehmen "das Schlimmste" bereits überstanden habe und sich nicht nur in einer Übergangsphase von der Verlust- in die Gewinnzone befinde, sondern in eine Wachstumsphase übergehen werde, hieß es. Die Wolford-Aktie notierte am Donnerstag-Nachmittag bei 14,89 Euro oder einem Plus von mehr als 6,3 Prozent. (APA)

Share if you care.