17. März

17. März 2002, 00:01
posten


1832 - In Sachsen wird die Bauernbefreiung verfügt.

1917 - In Kiew wird ein "Ukrainischer Zentralrat" gegründet.

1927 - Die US-Regierung spricht sich gegenüber dem Völkerbund gegen eine internationale Kontrolle von Abrüstungsbemühungen ein- zelner Staaten aus.

1942 - Das nazideutsche Vernichtungslager Bergen-Belsen wird mit dem Eintreffen der ersten polnischen Häftlinge "in Betrieb genommen".
- US-General Douglas MacArthur trifft in Australien ein, um sein neues Amt als Oberbefehlshaber der alliierten Streit- kräfte im Südwestpazifik zu übernehmen.

1947 - Frankreichs christlich-demokratische Bewegung MRP, die stärkste bürgerliche Kraft im Parlament, wählt den früheren Widerstandskämpfer Maurice Schumann zu ihrem Präsidenten.
- Als lose Dachorganisation der liberalen Parteien der vier Besatzungszonen Deutschlands wird die Demokratische Partei (DPD) mit Theodor Heuss und Wilhelm Külz als Ko-Vorsitzenden gegründet.

1948 - Großbritannien, Frankreich, Belgien, die Niederlande und Luxemburg unterzeichnen den Brüsseler Pakt, den Vorläufer der Westeuropäischen Union (WEU).

1967 - Außenministerin Golda Meir von der Arbeiterpartei wird nach dem Tod von Ministerpräsident Levi Eshkol der erste weibliche Regierungschef Israels.

1972 - Die Vorstände von VOEST, Alpine, Böhler und Schoeller einigen sich über die Zusammenführung ihrer Gesellschaften.
- Auf ihrem Parteitag in Mailand wählt die KP Italiens Enrico Berlinguer zum Nachfolger von Luigi Longo als Parteichef.

1992 - In einem Referendum sprechen sich 68,7 Prozent der weißen Minderheit Südafrikas für die Reformpolitik von Präsident Frederik Willem de Klerk und damit für die Abschaffung des Apartheidsystems aus.
- In Kasachstan beginn das erste gesamtdeutsche Raumfahrt- unternehmen der GUS. Der deutsche Testpilot Klaus-Dietrich Flade startet mit zwei russischen Kosmonauten in der "Sojus TM-14" zur Raumstation Mir.
- Der österreichische Ministerrat genehmigt die Durchfuhr von Kriegsmaterialien bei UNO-Einsätzen in Ex-Jugoslawien.



Geburtstage: Otto Gross, dt. Arzt u. Psychoanalytiker (1877-1920) Walther Ludwig, dt. lyrischer Tenor (1902-1981) Takeo Miki, jap. Politiker (1907-1988) Nat "King" Cole, amer. Jazzmusiker (1917-1965) Heinz Löffler, öst. Zoologe (1927- ) Monika Wulf-Mathies, dt. Politikerin (1942- )



Todestage: Daniel Bernoulli, schwz. Mathematiker, Physiker und Mediziner (1700-1782) Käthe Leichter, öst. Politikerin (1895-1942) Wolfgang von Gronau, dt. Flugpionier (1893-1977)

(APA)

Share if you care.