Umweltschützer: Balearen-Ökosteuer bringt 60 Mill. Euro

14. März 2002, 15:22
posten
Berlin - Die ab 1. Mai 2002 auf den Balearen geltenden Ökosteuer von einem Euro pro Urlauber wird nach Einschätzung spanischer Umweltschützer Einnahmen von 60 Millionen Euro bringen. Das Geld sollte vorrangig für den Naturschutz und Beseitigung vom Tourismus verursachter Schäden verwendet werden, forderte Miguel Angel March von der mallorquinischen Umweltorganisation GOB am Donnerstag in Berlin kurz vor Beginn der Internationalen Tourismus- Börse. Die Steuer werde auf allen Balearen-Inseln erhoben. (APA/dpa)
Share if you care.