Pack' den Regenschirm ein

14. März 2002, 15:07
posten

Gerade "richtig" zum Wochenende wird es wieder kühler und feucht

Wien - Mit dem milden Frühlingswetter ist es vorerst vorbei. Diese trüben Aussichten geben die ExpertInnen der Hohen Warte in Wien. In den nächsten Tagen wird es kühler und feucht. In höheren Lagen kann es für die OsterurlauberInnen sogar einige Zentimeter Neuschnee geben. Satt der Sonnencreme muss der Regenschirm eingepackt werden.

Um die zehn Grad

Ganz untypisch für Mitte März baut sich laut den WetterexpertInnen eine "klassische Winterlage" mit einem Hoch über Skandinavien auf. Die Höchsttemperaturen werden bis Dienstag nur noch bei bescheidenen zehn bis zwölf Grad liegen. Das ist um drei bis fünf Grad zu wenig für die Jahreszeit. Nur im Süden könnte es am Freitag mit 15 Grad noch etwas wärmer werden. Die Frühtemperaturen werden bei minus zwei bis fünf Grad liegen.

Regenfälle

Für Freitag erwarten die MeteorologInnen im Norden und Osten bereits leichten Regen. Am Samstag könnte es in ganz Österreich Niederschläge geben, die im Süden länger anhalten können. Über 1.200 Meter könnte es etwas Neuschnee geben.

Am Sonntag und Montag soll es laut den Wetterfröschen sonnig und trocken sein. Warm angezogen steht einem Ausflug nichts im Wege - außer den bescheidenen Tageshöchstwerten von nur knapp über zehn Grad.

Wer am Wochenende einen Skitag eingeplant hat, sollte sich warm anziehen. Laut Hoher Warte wird die Quecksilbersäule in 2.000 Metern nur bis maximal minus drei Grad steigen. (APA)

Share if you care.