US-Regierung verlängert Staatshaftung für Fluggesellschaften

14. März 2002, 10:20
posten
FüWashington - Die USA werden die Staatshaftung für Fluggesellschaften zur Abdeckung von Drittschäden nach Angaben von Verkehrsminister Norman Mineta um 60 Tage verlängern. Wegen der seit den Anschlägen in den USA am 11. September nicht mehr versicherten Drittschäden durch Krieg und Terror hatte die US-Regierung bis zum 20. März eine Haftungsgarantie für Schäden über 50 Millionen Dollar (57,3 Mill. Euro) übernommen. Mineta sagte am Mittwoch in Washington, die Regierung werde diese Garantie für weitere 60 Tage übernehmen. (APA/Reuters)
Share if you care.