Vodafone: UMTS-Start im Herbst

15. März 2002, 11:15
posten
Hannover - Vodafone macht Ernst mit UMTS: Das britische Telekom-Unternehmen hat am Freitag auf dem CeBIT-Messegelände und in der Innenstadt von Hannover ein Testnetz für den künftigen Mobilfunkstandard in Betrieb genommen. "Wir arbeiten konzentriert auf einen erfolgreichen Netzstart hin, und Hannover soll dafür ein Beispiel sein", sagte Helmut Hoffmann, Geschäftsführer Technik von Vodafone D2, auf der weltgrößten Technologiemesse.

Als erster der sechs Lizenzinhaber will Vodafone vom Herbst an in deutschen Ballungszentren kommerziell UMTS-Dienste anbieten. Die meisten Wettbewerber, darunter auch Marktführer T-Mobile, wollen erst 2003 an den Start gehen. Auch Teile der Innenstädte von München, Düsseldorf und Berlin seien bereits im Testbetrieb mit UMTS versorgt, teilte Vodafone am Freitag mit. (APA/dpa)

Share if you care.