Nordkorea: Gegenmaßnahmen" zu US-Atombombenplänen

14. März 2002, 07:18
posten

Abkommen mit den USA sollen überprüft werden

Seoul - Als Reaktion auf die US-Geheimpläne für mögliche Atomwaffeneinsätze gegen sieben Länder hat Nordkorea mit der Überprüfung aller Abkommen mit den USA gedroht. Falls sich die US-Pläne für mögliche atomare Angriffe gegen Nordkorea als echt herausstellten, habe Pjöngjang "keine andere Wahl, als substanzielle Gegenmaßnahmen" zu ergreifen, erklärte das Außenministerium am Mittwochabend nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur KNCA.

Geheimpapier des US-Verteidigungsministeriums US-Zeitungen hatten am Wochenende über ein Geheimpapier des US-Verteidigungsministeriums berichtet, in dem Atomangriffe auch gegen Staaten erwogen werden, die nicht über eigene Nuklearwaffen verfügen. Als mögliche Ziele wurden neben China und Russland auch Nordkorea, der Iran, der Irak, Libyen und Syrien genannt. Angesichts anhaltender Kritik versuchte die US-Regierung am Mittwoch, die internationale Besorgnis zu zerstreuen. (APA)

Share if you care.