Warmer Honig

15. März 2002, 12:01
posten

Villalog live am Freitag im Rhiz

Nachdem beim letzten Gürtel-Nightwalk die geistigen Getränke irgendwann begonnen haben, sich auf den Autofokus ungünstig auszuwirken, ist dem Nachtschichtler nur noch vage in Erinnerung, aus welchen Exbandmitgliedern sich jetzt genau Villalog zusammensetzt. Hm.

Die gebotene Show jedenfalls bestand aus einer lässigen Mischung aus Gitarrewürgen und Elektronik, die dem zahlreichen Publikum runterging wie warmer Honig ohne süßlichen Geschmack.

Der damals ebenfalls aufgetretene Wiener Feinelektroniker Bernhard Fleischmann verstärkt diesen Freitag die Band, und zwar in seinem angestammten Bereich. Auf dass die Linsen dieses Mal eine schärferes Bild liefern!
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 14. 3. 2002)

Von
Karl Fluch


Rhiz,
Wien 8.,
Lerchenfelder Gürtelbogen 37/38
15. 3., 21.00
Share if you care.