Arafat: Sharon verfolgt Politik "reiner Brutalität"

13. März 2002, 13:32
16 Postings

Geduld der Palästinenser hat "Grenzen"

Paris - Palästinenserpräsident Yasser Arafat hat dem israelischen Regierungschef Ariel Sharon vorgeworfen, eine von "reiner Brutalität" geleitete Politik zu verfolgen. Die Entsendung von Panzern in die palästinensischen Autonomiegebiete sei eine "sehr dumme Taktik", sagte Arafat in einem Interview der Pariser Tageszeitung "Le Figaro" (Mittwochsausgabe).

Die Belagerung durch das israelische Militär habe die Palästinenser in ihrem Willen zum Widerstand nur bestärkt. Arafat drohte, er habe den palästinensischen Kräften noch nicht offiziell den Befehl gegeben zurückzuschlagen. "Die Geduld hat ihre Grenzen. Sie werden sehen, wann sich das ändert."(APA)

  • Artikelbild
    foto: epa/hussein hussein
Share if you care.