Schüssel: Anhebung "völlig unrealistisch"

13. März 2002, 12:41
4 Postings

Kanzler: Weiterer Kommentar erübrigt sich

Leibnitz - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) lehnt eine Anhebung des Frauen-Pensionsantrittsalters bereits ab 2005 klar ab. Am Rande einer Pressekonferenz zum Thema EU-Erweiterung in Leibnitz in der Südsteiermark sagte Schüssel am Mittwoch, dass die von einer Expertengruppe der Pensionskommission geäußerte Notwendigkeit der Anhebung des Pensionsalters für Frauen bis 65 ab dem Jahr 2005 "völlig unrealistisch" sei.

Dieses Thema sei in der Bundesregierung weder diskutiert noch vorgegeben worden. Es erübrige sich somit, dies weiter zu kommentieren. (APA)

Share if you care.