Fiat bietet Immobilientochter zum Verkauf an

13. März 2002, 10:55
posten
Mailand - Die Fiat SpA, Turin, hat offenbar sechs Unternehmen dazu aufgefordert, bis zum 20. März feste Angebote für die vollständige Übernahme der Immobilientochter Immobiliare San Babila abzugeben. Wie die italienische Zeitung "Milano Finanza" (MF/Mittwochausgabe) berichtet, sind die möglichen Bieter die Deutsche Bank AG, Frankfurt, die Tochter der GE Capital Europe, GE Real Estate, die Whitehall von der Goldman Sachs Group Inc, New York, J.P. Morgan Chase & Co, Morgan Stanley Dean Witter & Co, New York, und Pirelli Real Estate. Der Wert der Tochter werde auf 250 Mill. Euro geschätzt. Die Transaktion gehöre zu dem Plan von Fiat, die Verbindlichkeiten zu restrukturieren. (APA)
LINK
Fiat
Share if you care.