"Wie ein Wolf, der ein Schaf anfällt"

12. März 2002, 16:37
7 Postings

Iranischer Geistlicher will Sharon wegen Kriegsverbrechen anklagen und hinrichten lassen

Teheran - Der ranghohe iranische Kleriker Ayatollah Ali Meshkini hat dazu aufgerufen, den israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon wegen Kriegsverbrechen gegen die Palästinenser vor Gericht zu stellen und hinzurichten. Gesprächen mit der israelischen Regierung erteilte er am Dienstag bei einer Rede vor dem so genannten Expertenrat in Teheran eine kategorische Absage. Das sei, als ob man mit "einem Wolf, der ein Schaf anfällt" sprechen wolle.

"Wir betrachten Sharon als Kriegsverbrecher, dem der Prozess gemacht und der hingerichtet werden muss", sagte er. Meshkini leitet den Expertenrat, der den höchsten religiösen Führer Irans wählt und überwacht. (APA/AP)

Share if you care.