Von den Reichen sparen lernen ...

12. März 2002, 16:11
posten

Queen Elizabeth kaufte billig im Dutyfreeshop ein - "Ich konnte es nicht glauben, sie haben sich einfach unter die anderen Leute gemischt"

Königin Elizabeth II. (75), britische Königin, hat auf dem Flughafen von Singapur im Dutyfreeshop eingekauft. Andere Kunden trauten ihren Augen nicht, als plötzlich die Queen und deren Ehemann Prinz Philip (80) neben ihnen standen.

Während sie mehrere Plastiktüten voll Kosmetikartikel erwarb, suchte er nach Souvenirs für seine Enkelkinder. "Ich konnte es wirklich nicht glauben", wurde ein Kunde am Dienstag im "Evening Standard" (London) zitiert. "Sie haben sich ganz einfach unter die anderen Leute gemischt, und es war kein spezielles Gebiet für sie abgesperrt."

Etwa 160 Euro gespart

Da die Queen niemals Geld bei sich hat, bezahlte ein Höfling für sie mit Kreditkarte. Verglichen mit den Preisen auf einer normalen britischen Einkaufsstraße, soll das Staatsoberhaupt - unterwegs von Australien in die Heimat - etwa 160 Euro gespart haben. Die Queen ist bekanntermaßen sehr sparsam und trägt alle ihre Kleider auf. Ein Sprecher des Buckingham-Palastes stellte klar: "Die Queen und der Herzog (Philip) kaufen in Dutyfreegeschäften niemals Alkohol oder Zigaretten." (APA)

Share if you care.