Spaniens Flughafenpersonal droht mit Streik

13. März 2002, 18:58
posten

Gerade zur Osterzeit - Tourismusbranche auf Mallorca in Aufregung

Die Beschäftigten der spanischen Flughäfen haben mit Streiks in den Osterferien gedroht. Die Gewerkschaftsverbände CCOO und USO verlangten, dass die Regierung in den kommenden Tagen einem im vorigen Sommer ausgehandelten Tarifabkommen zustimmt.

Wie die Zeitung "Ultima Hora" am Dienstag in Palma de Mallorca berichtete, versetzte die Drohung vor allem die Tourismusbranche auf Mallorca in Aufregung. "Wenn der Streik stattfindet, kann es für uns nicht mehr schlimmer kommen", sagte ein Hotelier.

Die Tourismusbranche erlebte in diesem Jahr ihre schlechteste Wintersaison seit 1991. Zudem bleiben die Buchungen für den kommenden Sommer erheblich hinter den Zahlen des Vorjahres zurück. Die Gewerkschaften hatten für die 8.000 Beschäftigten auf den 46 spanischen Flughäfen im Juli 2001 ein Tarifabkommen ausgehandelt. Das Übereinkommen muss allerdings noch von der Regierung abgezeichnet werden. Die Fluglotsen sind von dem Konflikt nicht betroffen, da für sie ein gesondertes Übereinkommen gilt. (APA)

Share if you care.