Vivendi-Tochter verklagt NewsCorp

12. März 2002, 13:41
posten

Wegen unlauteren Wettbewerbs

Zwischen dem französischen Mediengiganten Vivendi Universal und dem US-Konkurrenten News Corporation (NewsCorp) ist ein Milliardenstreit um den Zugang zu kodierten TV-Programmen entbrannt.

Die Vivendi-Tochter Canal+ teilte am Dienstag in Paris mit, sie habe in Kalifornien eine Klage gegen die NewsCorp-Tochter NDS wegen unlauteren Wettbewerbs eingereicht. Der US-Konkurrent stecke hinter der großflächigen Verbreitung einer Methode zum Dekodieren der Canal+-Programme.

Die Methode sei von NDS ausspioniert und über das Internet verbreitet worden, erklärte Canal+. Dadurch sei ein Schaden von "mehr als einer Milliarde Dollar" entstanden. (APA)

Share if you care.