Napster baut zehn Prozent des Personals ab

12. März 2002, 13:14
posten
Redwood City - Die Online-Tauschbörse Napster hat zehn Prozent des Personals abgebaut. Die Mitarbeiterreduktion ist eine Folge der unerwartet langwierigen Verhandlungen mit den großen Musiklabels, berichtet die Washington Post. Napster-CEO Konrad Hilbers bezeichnete die Maßnahme als "moderat und zeitlich begrenzt". Die nun eingesparten Positionen würden vor dem Start des legalen Services wieder besetzt. (pte)
Share if you care.