Kreativgeist aus der Flasche

13. März 2002, 10:46
posten

Mazda, Ford und Volvo zeigten am Automobilsalon in Genf mit spannenden Perspektiven auf. Speziell die Japaner wissen seit Neuestem mit dem Innovations- Afterburner umzugehen.

Bild 1 von 10

Mit Ford geht's in Europa wieder bergauf.

Mit solider Ware wie Focus, Mondeo und dem nun doch schon im Juni nach Österreich kommenden Fiesta (ab ab 12.280 EURO) so gut aufgestellt wie lange nicht mehr. Und schon legt man noch ein Schäuferl nach - als Trendsetter. Mit dem Fusion debütiert in Genf ein "aktives Stadtfahrzeug" für junge Familien mit ein bis zwei Kindern und erhöhtem Platzbedarf, das es schon im Spätherbst zu kaufen geben wird.

Share if you care.