Gute Chancen für Seeadler "Made in Austria"

11. März 2002, 21:17
posten

40 Exemplare in Ostösterreich gesichtet - Hoffnung auf Nachwuchs realistischer denn je

Die Chance auf Seeadlernachwuchs im Land sei noch nie so groß gewesen wie heuer, freut sich Monika Mörth vom World Wide Fund for Nature (WWF): Im Osten Österreichs seien bereits 40 große Greifvögel gesichtet worden.

Außerdem habe es im endenden Winter "nur wenig Probleme mit Giftködern gegeben", deren Verzehr in den Jahren davor drei Adlern und vielen Bussarden, Füchsen, Mardern das Leben gekostet hatte. "Die Jägerschaft hat in den eigenen Reihen offenbar durchgegriffen", freut sich Mörth über den "großen Erfolg" der Antigiftkampagne. Der jedoch durch die Niederschlagung aller Giftlegerverfahren "etwas getrübt" sei. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12. 3. 2002)

Share if you care.