Eine Milliarde Dollar für US-Aktien

11. März 2002, 17:40
2 Postings

Saudischer Prinz Alwaleed stieg bei Citicorp, AOL Time Warner und der Internetfirma Priceline ein

Dubai - Der saudi-arabische Prinz Alwaleed, der als einer der reichsten Männer der Welt gilt, hat innerhalb der vergangenen sechs Monate für mehr als eine Milliarde Dollar Aktien von US-Unternehmen gekauft. Der Prinz habe für 500 Mill. Dollar Aktien der Citigroup, für 450 Mill. Dollar Aktien von AOL Time Warner und für 100 Mill. Dollar Aktien von Priceline.com erworben, teilte der Prinz am Montag über sein Unternehmen Kingdom Holdings in Dubai mit.

Die Aktienkurse von Citigroup, deren größter Aktionär Alwaleed bereits ist, und AOL Time Warner seien attraktiv gewesen, begründete der Prinz seine Entscheidung. Priceline.com sei eine der wenigen Internetfirmen, die die Turbulenzen der Branche bisher gut überstanden habe.

Das Privatvermögen von Alwaleed, ein Neffe des saudi-arabischen Königs Fahd, wird auf 20 Mrd. Dollar geschätzt. Das Geld soll zum Großteil in den USA investiert sein. (APA/Reuters)

Share if you care.