Zentralbanken: Verbesserte Konjunkturaussichten

11. März 2002, 14:31
posten

G-10: Risken für Rückschlag nicht "übermäßig groß"

Basel - Nach Ansicht der Notenbanken der Länder der Zehnergruppe (G10) sind die weltweiten Konjunkturaussichten besser als noch vor zwei Monaten. Die Notenbanker sprachen auch bereits wieder von der Möglichkeit höherer Zinsen.

Eddie George, der Chef der britischen Notenbank und zugleich Vorsitzender des regelmäßig bei der BIZ in Basel tagenden Ausschusses der G-10-Notenbanken, sagte am Montag im Anschluss an die Sitzung, in den USA sei die Konjunkturerholung klar auf Kurs. Es bestünden zwar noch Risiken für einen Rückschlag, die aber nicht als übermäßig groß einzuschätzen seien.

Im Euro-Raum verlaufe die Erholung langsamer, sie halte aber an, sagte er weiter.

Einen Wermutstropfen wollte George den Märkten nicht ersparen. Sobald die Erholung der Konjunktur etabliert sei, müsse über die Zeit mit steigenden Zinsen gerechnet werden.(APA/Reuters)

Share if you care.