Love, Peace und Frühlingsgefühle

12. März 2002, 08:28
6 Postings

Softwareriese will den aggressiven Geschäftspraktiken der Vergangenheit abschwören

Microsoft schlägt ungewohnt moderate Töne an und will künftig mehr Wert auf Kooperationen innerhalb der Branche legen. Unternehmens-Chef Steve Ballmer werde bei seiner Eröffnungsrede auf der weltgrößten Computermesse CeBIT am Dienstag nach einem Bericht der "Financial Times" den aggressiven Geschäftspraktiken der Vergangenheit abschwören.

"Verantwortungsbewusster Branchenführer"

Microsoft werde künftig mehr auf Partnerschaften setzen und sich als "verantwortungsbewusster Branchenführer" erweisen, sagte Ballmer der Zeitung.

Zusammenarbeit

"Wir müssen verlässlich sein und unsere Anstrengungen bei der Zusammenarbeit mit unseren Partnern verdoppeln." Die neue Internetstrategie des Unternehmens lasse sich nur gemeinsam mit Partnerfirmen realisieren. Launische oder unzuverlässige Geschäftspraktiken werde es bei Microsoft künftig nicht mehr geben. (APA/dpa)

Share if you care.