Verleihung der Actor Awards

11. März 2002, 12:29
posten

Ensemblepreis an "Sex and the City" - Martin Sheen und Allison Janney für die Rollen in "The West Wing" ausgezeichnet

Bei den Actor Awards - der letzten großen Filmpreisverleihung vor der Oscar-Zeremonie am 24. März - hatte in den Fernseh-Kategorien hatte einmal mehr die Politserie "The West Wing" großen Erfolg. Martin Sheen, der darin einen fiktiven US-Präsidenten verkörpert, bekam ebenso einen Actor Award wie Allison Janney, die eine seiner Mitarbeiterinnen spielt. Der Ensemblepreis bei den Comedy-Serien ging an die in New York spielende Serie "Sex and the City".

Halle Berry und Russell Crowe wurden vom amerikanischen Schauspielerverband (SAG) als Favoriten ins Rennen um die Hollywood-Auszeichnungen geschickt worden. Sie bekamen in der Nacht zum Montag die Actor-Preise für herausragende Leistungen als Hauptdarsteller. (APA)

Share if you care.