Francois Mitterrand - ein Doppelleben

10. März 2002, 22:01
posten

Montag: 21.45 bis 22.30 | ARD | DOKUMENTATION

"Die Franzosen sind verzaubert - auch von der dunklen Seite seiner Persönlichkeit. Mitterrand bleibt für sie mysteriös, eine große Romanfigur. Ein Mann, der viele Frauen hatte, ein Mann mit einem zwielichtigen Verhältnis zum Geld wie zur Macht." Thierry Pfister, Verlagsleiter in Paris, erläutert das symbiotische Verhältnis der Franzosen zu ihrem einstigen Präsidenten.

Share if you care.