E-Commerce - M-Commerce - Unified Messaging (UM) System

10. März 2002, 20:23
posten
E-Commerce Diese Abkürzung steht für "Electronic Commerce" und bezeichnet den über Datennetze abgewickelten Geschäftsverkehr. Darunter fallen Warenbestellungen ebenso wie der interne Kontakt zwischen Firmen. Wenn der Geschäftsverkehr über interne Anwendungen wie Intra- oder Extranets läuft, verwendet man hier oft auch den Begriff "E-Business".
M-Commerce Abkürzung für "Mobile Commerce". Als Basis für diese Entwicklung vom E-Commerce zum handybasierten M-Commerce dient das WAP (Wireless Application Protocol). Dieses Protokoll erlaubt die Übertragung von Internetseiten. Neben dieser reinen Informationsbereitstellung werden auch Finanztransaktionen vom Handy aus ermöglicht. Die derzeitigen "Renner" sind Klingeltöne, Handylogos und SMS.
Unified Messaging (UM) System stellt die Verknüpfung der einzelnen Fax-, Telefon, E-Mail-,Telex-, SMS- und sonstiger Dienste zu einem einzigen Kommunikationssystem dar. Alle eingehenden Nachrichten, egal ob Fax, Anruf, E-Mail etc., werden in einer zentralen Mailbox gesammelt. Je nach dem verfügbaren Endgerät konvertiert das UM-System eine Nachricht in das jeweils passende Ausgabeformat. (Der Standard, Printausgabe, 11.03.02)
Share if you care.