Beladung des zweiten Reaktorblocks in Temelin wird abgeschlossen

10. März 2002, 14:47
posten

Ende des Jahres Aufnahme des Testbetriebes

Prag - Im umstrittenen tschechischen Atomkraftwerk Temelin soll an diesem Montag das Beladen des zweiten Reaktorblocks mit radioaktiven Brennstäben abgeschlossen werden. Nach dem Montieren der letzten 28 der insgesamt 163 Stäbe werde das Aktivieren der atomaren Kettenreaktion vorbereitet, sagte Anlagensprecher Milan Nebesar am Sonntag.

Sie soll Ende April erfolgen. Danach werde der zweite Block vermutlich noch in diesem Jahr den Testbetrieb aufnehmen, sagte Nebesar. Der erste Block befindet sich bereits seit Oktober 2000 im Testbetrieb. Er ist derzeit zu Wartungsarbeiten abgeschaltet.

In der FPÖ ist man empört. Als einem "Schlag ins Gesicht von Österreich" bezeichnete der oberösterreichische Landesparteiobmann der Freiheitlichen Hans Achatz die Beladung des zweiten Reaktorblocks im südböhmischen Atomkraftwerk Temelin mit Brennstäben. Er unterstrich daher erneut die Veto-Linie seiner Partei: "Wenn der Reaktor nicht still gelegt wird, kann es keinen EU-Beitritt geben", so Achatz.(APA,dpa)

Share if you care.