Waldbrand im Bezirk Neunkirchen

9. März 2002, 14:33
posten

Ursache ist ein Kurzschluss

Neunkirchen - Feueralarm gab es Samstag, gegen 9.30 Uhr im Bezirk Neunkirchen: Im Bereich Thernberg/Eichberg war es laut niederösterreichischer Sicherheitsdirektion zu einem Waldbrand gekommen, der sich durch den Wind binnen kürzester Zeit auf eine Fläche von rund einem Hektar ausbreitete.

Ausgelöst wurde das Feuer durch eine Kettenreaktion: Der starke Wind hatte zunächst einen Baum entwurzelt, der auf eine 20 kV-Stromleitung der EVN stürzte. Die Leitung wurde zu Boden gedrückt, wodurch ein Kurzschluss entstand. Dieser setzte Unterholz in Brand.

Im Einsatz waren acht Feuerwehren mit 89 Mitgliedern. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist vorerst nicht bekannt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.