E-Learning

12. März 2002, 23:51
posten

Wie man was wann und wie per PC lernen kann

Es ist wieder soweit: die Webwomen laden zur Brainissage in die Kleine Galerie. Diesmal steht das Thema "E-Learning - Bildungsweg in der Informationsgesellschaft?" auf dem Plan. Eine vielversprechende Expertenrunde diskutiert mit den Gästinnen unter anderem folgende Fragen:

- Was ist E-Learning?
- Für wen ist es geeignet?
- Gibt es dafür anerkannte Lernformen oder Abschlüsse?
- Kann E-Learning Lehrer ersetzen oder schafft es neue Arbeitsplätze?
- Welche Hürden, Vorurteile oder Fallen begegnen E-Learnern?

Geladen sind TU-Forscherin Edeltraud Hanappi-Egger, Erika Hofbauer - die Autorin von "woman@internet" und Ursula Vierlinger, Projektmanagerin an der TU Wien, die sich demnächst mit einer E-Learning-Firma selbstständig machen wird. Der Eintritt ist wie immer frei - Spenden sind willkommen. (red)

Termin:12. März 2002, 19.00 Uhr
Ort: Die Kleine Galerie, Kundmanngasse 30,
1030 Wien, Nähe U3 Rochusgasse
Nähere Infos:jeanna.nikolov@chello.at
oder susanne.poechacker@reflex.at

Share if you care.