Kabul wünscht starke Aufstockung der Schutztruppe

8. März 2002, 20:36
posten

Auf 20.000 bis 30.000 Mann

Essen - Die Regierung in Kabul wünscht nach den Worten ihres Wiederaufbauminister Amin Farhang eine Aufstockung der internationalen Afghanistan-Schutztruppe auf 20.000 bis 30.000 Mann. "Wir haben massive Sicherheitsprobleme in den Provinzen", sagte er in einem Gespräch mit der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

Die Gefahr durch die Kämpfer der radikal-islamischen Taliban und El Kaida sei noch keineswegs gebannt, betonte Farhang. Das zeigten die jüngsten massiven Kämpfe in Ostafghanistan. Bislang kontrollierten die knapp 5000 Soldaten der Schutztruppe ISAF nur den Großraum Kabul. Dringend nötig sei aber ein Schutz im ganzen Land, sagte Farhang, der mit seiner Familie 20 Jahre lang in Bochum gelebt hat und seit Dezember der provisorischen Regierung in Kabul angehört. Afghanistan drohe erneut die Zersplitterung, meinte der Minister. (APA/dpa)

Share if you care.