Buddhas in der Großstadt

8. März 2002, 19:13
posten

Singapore Sling: Cocktail der Kulturen - Fundstücke aus Metropolis im Museum für Völkerkunde

Stellt der Stadtstaat Singapore trotz autoritärer Führung ein gelungenes Modell für eine multikulturelle Gesellschaft dar? Fragen wie dieser geht die Ausstellung Singapore Sling: Cocktail der Kulturen - Fundstücke aus Metropolis im Museum für Völkerkunde nach. Der Ethnologe Reinhold Mittersakschmoeller hat dafür Fundstücke der drei dominanten Volksgruppen Singapores - Chinesen, Malaien und Inder - zu einer Installation zusammengestellt, die Objekte zueinander in Beziehung setzt. Sie versöhnen traditionelle Funktionen mit einem modernen Design: Buddhas in Vinylhülle oder Gebetsweckuhren für Muslime. (red)
Museum für Völker-
kunde, 1., Neue Burg,
(01) 534 30-0. Täglich
außer
Dienstag 10-18.00

(DER STANDARD, Print, Sa./So., 9.03.2002)
Share if you care.