11. März

11. März 2002, 00:01
posten


1502 - Der schiitische Fürst Ismail Safiadan wird in Tabris als Ismail I. zum Schah des neupersischen Reiches gekräft. Er begründet die über 200-jährige Herrschaft der Safawiden- Dynastie.

1672 - Im Pariser Palais Royal wird das Schauspiel "Die gelehrten Frauen" von Moliere uraufgeführt.

1812 - Durch königliche Anordnung und einen Schutzbrief erhalten etwa 30.000 Juden in Preußen die bürgerliche Gleichberechtigung.

1867 - In Paris wird die Erstfassung von Giuseppe Verdis Oper "Don Carlos" uraufgeführt.

1917 - Erster Weltkrieg: Britische Truppen erobern Bagdad.

1967 - In Bern gibt die Tochter Stalins, Swetlana Allilujewa, bekannt, dass sie im Westen bleiben will.

1990 - Der Christdemokrat Patricio Aylwin wird als erster demokratisch gewählter Präsident Chiles seit dem Militärputsch von 1973 vereidigt. Der langjährige Diktator General Augusto Pinochet bleibt jedoch Armeechef.

1991 - Nach 56 Verhandlungstagen und siebeneinhalbstündiger Beratung der Geschworenen wird in Wien der 56-jährige Demel-Chef Udo Proksch wegen sechsfachen Mordes und Mordversuchs, vorsätzlicher Gefährdung durch Sprengmittel und versuchten schweren Betruges zu zwanzig Jahren Haft verurteilt.

1997 - Paul McCartney, Ex-Beatle, wird für seine Verdienste um die britische Musikszene von Königin Elizabeth II. geadelt.



Geburtstage: Maurice Halbwachs, frz. Soziologe (1877-1945) Freda Meissner-Blau (eigtl. Meissner Edle von Hohenmeissen), öst. Politikerin u. Journ. (1927- ) Joachim Fuchsberger, dt. TV-Moderator (1927- ) Günter Rittner, dt. Maler (1927- )



Todestage: Georg Reutter, öst. Komponist (1708-1772) Geraldine Farrar, amer. Sopranistin (1882-1967) Pierre Renois, drz. Schauspieler (1885-1952) Richard Brooks, amer. Filmregisseur (1912-1992)

(APA)

Share if you care.