15. März

15. März 2002, 00:01
posten


1867 - Graf Julius Andrassy leistet mit seinem Ministerium in Ofen (Buda) Kaiser Franz Joseph I. den Treueeid. Damit ist der österreichisch-ungarische "Ausgleich" abgeschlossen.

1917 - Zar Nikolaus II. von Russland dankt in Petrograd zugunsten seines Bruders Michail ab und wird mit seiner Familie gefan- gen gesetzt. Fürst Georgi Lwow bildet eine provisorische Regierung und verfügt die Auflösung der berüchtigten Geheim- polizei "Ochrana".

1922 - Sultan Ahmed Fuad erhebt sich zum König von Ägypten, das er zur unabhängigen parlamentarischen Monarchie erklärt.

1947 - Die Sowjetunion gibt die Zahl der deutschen Kriegsgefangenen auf ihrem Staatsgebiet mit 890.532 an.

1967 - Die DDR und Polen schließen in Warschau einen Freundschafts- und Beistandspakt für die Dauer von 20 Jahren.

1969 - Nach einem Grenzzwischenfall am Ussuri kommt es zu schweren Kämpfen zwischen sowjetischen und chinesischen Truppen.

1991 - Die UdSSR hinterlegt als letzte Siegermacht des Zweiten Weltkrieges die Ratifikationsurkunde des "2+4-Vertrags". Damit ist die Bundesrepublik Deutschland definitiv ein uneingeschränkt souveräner Staat.



Geburtstage: Andrew Jackson, 7. Präsident der USA (1767-1845) Zarah Leander, schwed. Schauspielerin (1907-1981) Elfi Mayerhofer, öst. Sängerin u. Schausp. (1917-1992) Horst Wendlandt, dt. Filmproduzent (1922- ) Paul Twaroch, öst. Journalist (1932- )



Todestage: Gaius Julius Cäsar, röm. Feldherr und Staatsmann (102 v.Chr.- 44 v.Chr.) Luigi Cherubini, ital. Komponist (1760-1842) Alexander von Zemlinsky, öst. Komponist (1872-1942) Rachel Field, amer. Schriftstellerin (1894-1942) Victor Vasarhely, frz.-ung. Maler (1908-1997)

(APA)

Share if you care.