Samenbank für alle Fälle

10. März 2002, 16:00
posten

Damit sollen die Elefanten in Thailand vor dem Aussterben gerettet werden

Bangkok - Eine Samenbank für Elefanten soll in Thailand die vom Aussterben bedrohten Tiere retten. Nach Angaben von Tierschützern ist das Sammeln und Einfrieren von Elefantenspermien Teil einer Reihe von High-Tech-Maßnahmen zum Schutz der Tiere. "Wir wollen noch eine Sicherheit haben, falls den Tieren etwas zustößt", sagte der Tiermediziner Panthep Rattanakorn von der Universität Mahidol am Freitag. In der Provinz Chiang Mai im Norden Thailands versuchen Forscher zusammen mit deutschen und US-Experten derzeit, erstmals einen Elefanten künstlich zu befruchten.

In Thailand leben etwa 5.000 Elefanten, davon 2.200 wild. Experten warnen, dass die Dickhäuter in den nächsten 15 Jahren aussterben könnten, wenn nichts unternommen wird. Gründe sind der Verlust der natürlichen Lebensräume und Mängel beim Tierschutz. (APA)

Share if you care.