Orkan tobte über Rumänien: Zerstörte Häuser und Verletzte

8. März 2002, 14:50
posten

Windgeschwindigkeiten bis 140 Kilometer pro Stunde

Bukarest - Ein Orkan mit Windgeschwindigkeiten bis 140 Kilometer pro Stunde hat in Rumänien schwere Schäden angerichtet. Mehr als 150 Ortschaften im Osten und in der Landesmitte waren vorübergehend ohne Strom und Telefonverbindung, tausende Häuser wurden abgedeckt.

Fünf Menschen wurden durch das Unwetter, das seit Donnerstagmittag tobt, leicht verletzt, meldete Radio Bukarest am Freitag. Für Samstag erwartete das Institut für Meteorologie und Hydrologie vor allem im Süden und Südosten des Landes sowie im Hochgebirge erneut Sturmböen.(APA/dpa)

Share if you care.