Schüssel: "Mehr als eine Wir-haben-uns-wieder-lieb-Klausur"

7. März 2002, 21:53
9 Postings

Empfang zum Auftakt

St. Wolfgang - Zum Auftakt der Regierungsklausur im oberösterreichischen St. Wolfgang hat Donnerstagabend ein Empfang für die Mitglieder der Bundesregierung und die Medienvertreter stattgefunden. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) betonte, das Zusammentreffen sei "etwas mehr als eine Wir-haben-uns-wieder-lieb-Klausur." Die Regierung wolle "strukturell etwas weiter bringen".

Gastgeber Landeshauptmann Josef Pühringer (V) verwies in seiner Begrüßung darauf, dass diese Regierungsklausur die erste in Oberösterreich seit seinem Amtsantritt vor sieben Jahren sei: "Es ist höchste Zeit, dass Sie zu uns gekommen sind". Er, Pühringer, sei überzeugt, dass die Regierung in St. Wolfgang "gute Beschlüsse" fassen werde.

Die eigentliche Klausurtagung findet am Freitag statt. Auf der Tagesordnung stehen die Abfertigung neu, die Sterbekarenz und die Universitätsreform. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.