Gesichtsmasken, selbst gerührt

17. März 2002, 18:00
posten

Die Gurke hilft immer, Heilerde ist für fettige Haut und Avocado für trockene Haut am besten

Pflegende Gesichtsmasken können mit wenig Zeitaufwand selbst gerührt werden.

Avocadomaske
für trockene Haut: Fruchtfleisch einer reifen Avocado pürieren, einen Teelöffel Weizenkeimöl unterrühren. Auf Gesicht und Hals auftragen, nach 20 Minuten mit warmen Wasser abwaschen.

Heilerdemaske
für fettige Haut: Zwei Esslöffel Heilerde mit Kamillentee vermischen, bis ein Brei entsteht. Auftragen, 20 Minuten antrocknen lassen, mit feuchtem Frottee aufweichen und mit Wasser abspülen.

Apfel-Obers-Maske
für normale, fettige und trockene Haut: Einen Apfel reiben und mit einem Esslöffel Schlagobers mischen. Auftragen, zehn Minuten einwirken lassen und abwaschen.

Maskenmix
für Mischhaut: In der Mitte der Stirn auf Nase und Kinn die Heilerdemaske auftragen, an den Seiten das Feuchtigkeit spendende Avocado-Gemisch.

Hilft immer:
Gurke pur in Scheiben auf das Gesicht aufgelegt verbessert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.
(apa/red)

Share if you care.