"John Lennon rettete mir das Leben"

7. März 2002, 16:07
posten

Britischen Künstler 1968 vor dem Ertrinken bewahrt

London - Ex-Beatle John Lennon hat sich einst auch als Lebensretter betätigt. Lennon habe ihn im Jahr 1968 vor dem Ertrinken bewahrt, erinnerte sich der britische Künstler Dudley Edwards am Donnerstag bei einer Ausstellungseröffnung in Liverpool.

Er habe damals im Landsitz des Schlagzeugers der Beatles, Ringo Starr, an einem Wandgemälde gearbeitet, als Lennon ihn ins Hallenbad einlud. Obwohl er nicht schwimmen konnte, erzählte Edwards, sei er mitgegangen.

Nachdem Lennon ihn allein gelassen habe, sei er in Panik geraten und habe das Bewusstsein verloren. "Was ich weiß, ist, dass John mich aus dem Wasser geholt und mich wieder belebt hat", sagte der Maler. "Es gibt nicht viele Leute, die von sich behaupten können, dass John Lennon ihr Leben gerettet hat." (APA/AFP)

Share if you care.