EU gewährt Österreich Erleichterungen bei Ausschreibungen

7. März 2002, 16:00
posten
Brüssel - Wer in Österreich Erdöl und Erdgas fördert, unterliegt vereinfachten Ausschreibungsbestimmungen, entschied die EU-Kommission. Damit sei einem Antrag Österreichs entsprochen worden, heißt es in einer Mitteilung der EU-Kommission vom Donnerstag. Dennoch müssten Aufträge transparent und ohne Diskriminierung vergeben werden, erinnert die EU-Institution.

Die anderen Mitgliedsländer haben die Ausnahme befürwortet. Ähnliche Ausnahmeregelungen hatte die Kommission bereits den Niederlanden (1993) und dem Vereinigten Königreich (befristet 1993 und unbefristet 1997) gewährt. (APA)

Share if you care.