Raketenangriff auf Flüchtlingslager im Gazastreifen

7. März 2002, 21:59
posten

Selbstmordattentat in jüdischer Siedlung: ein Toter, vier Verletzte

Gaza - Israelische Militärhubschrauber haben neuerlich ein palästinensisches Flüchtlingslager im Norden des Gazastreifen mit Raketen angegriffen. Nach palästinensischen Augenzeugenberichten von Donnerstagabend wurden mindestens zwei Raketen gegen das Lager Jabalya abgefeuert. Vorerst lagen keine Angaben über mögliche Opfer der Angriffe vor.

Wenige Stunden zuvor hatte ein palästinensischer Selbstmordattentäter in einer jüdischen Siedlung im Westjordanland mindestens vier Israelis verletzt, als er sich in der Nähe eines Supermarkts in die Luft sprengte. Der Attentäter war dabei ums Leben gekommen. Die Volksfront für die Befreiung Palästinas übernahm die Verantwortung für den Anschlag. (APA/Reuters)

Share if you care.