Deutsche Bank übernimmt US-Immobilienverwalter RREEF

7. März 2002, 11:50
posten
Frankfurt - Die Deutsche Bank wird die US-Immobilienvermögensverwaltungsgesellschaft RREEF übernehmen und damit zum weltweit größten Vermögensverwalter bei Immobilien- und Immobilienfondsanlagen aufsteigen.

Eine entsprechende Vereinbarung sei mit den Eignern von RREEF getroffen worden, teilte die Bank am Donnerstag mit. Mit der Akquisition wird die Deutsche Bank nach eigenen Angaben mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 36 Mrd. Dollar (41,5 Mrd. Euro) zum größten Vermögensverwalter bei Immobilien- und Immobilienfondsanlagen. Die insgesamt rund 490 Mill. Dollar teure Übernahme soll im ersten Halbjahr 2002 abgeschlossen sein. Am Montag hatte Reuters bereits aus Branchenkreisen erfahren, dass die Deutsche Bank die Übernahme vorbereitet hatte. (APA/Reuters)

Share if you care.