Software verwandelt iPod in einen PDA

7. März 2002, 12:22
posten

Software macht es möglich

Ende des vergangen Jahres stellte Apple seinen Highend-MP3-Player - den iPod vor. Ein kompaktes Gerät mit einer 5 GB Festplatte und einem 32 MB Cache für 20 Minuten Skip-Protection vor.

Der Player hat damit eine Gesamtkapazität von rund 1.000 Titeln, daneben lassen sich auf der Festplatte auch Dokumente oder Applikationen speichern. Das Gerät arbeitet mit allen Mac OS 9.x und X-Systemen zusammen.

Die Datenbank-Software Panorama iPod Organizer von ProVUE verwandelt den MP3-Player In einen PDA. Das Tool ist für ein Sharewaregebühr von 20 Dollar zu haben und importiert Kontaktdaten aus der Desktopsoftware, macht daraus stille speichsparende MP3-Dateien, die (einmal auf den iPod übertragen ) eine Liste der Daten , wie Namen oder Adressen bereitstellt. (red)

Share if you care.