Österreich bei Integration Schlusslicht

7. März 2002, 08:58
posten

Österreich unternimmt weniger zur Integration seiner ausländischen BewohnerInnen als vergleichbare Staaten

Auch das neue Integrationspaket ändert daran wenig. Das geht aus dem am Mittwoch präsentierten Integrationsindex hervor, in den die neuen Maßnahmen bereits eingerechnet wurden.

Österreich Schlusslicht

Dabei zeigt sich, dass beim Familiennachzug Österreich mit 51 Diskriminierungspunkten das Schlusslicht in diesem Feld darstellt - in anderen Bereichen sieht es kaum anders aus. Nur die Schweiz ist noch restriktiver. Am offensten sind die Niederlande (21 Punkte beim Familiennachzug).

Das niederländische Modell war vor allem von der FPÖ immer wieder als Beispiel herangezogen worden - dort aber gilt beispielsweise kein Zwang mit Ausweisungsdrohung beim Erlernen der Sprache.

(DER STANDARD, Printausgabe, 07.März 2002)

Share if you care.