Ein Dutzend zusätzliche Apache-Hubschrauber für Afghanistan

7. März 2002, 07:08
posten

US-Armee will Truppen in Kampfgebiet verstärken

Washington - Die US-Armee will bei den heftigen Kämpfen in Ostafghanistan rund ein Dutzend zusätzliche Apache-Kampfhubschrauber einsetzen.

Die Maschinen seien in Fort Campbell im US-Bundesstaat Kentucky in Transportflugzeuge verladen worden und bereits auf dem Weg, sagte am Mittwoch ein Militärsprecher, der anonym bleiben wollte. Derzeit hätten die Truppen in Afghanistan nicht einmal zehn Apache-Hubschrauber zur Verfügung. Fünf der Helikopter seien bei den Bodenkämpfen in Gardes beschädigt worden, mittlerweile aber wieder im Einsatz.

Die Armee hatte zuvor die Verstärkung ihrer Truppen im Kampfgebiet verkündet. Nach den Worten von US-Oberbefehlshaber Tommy Franks wurden bis zu 300 weitere Soldaten und zusätzliche Kampfhubschrauber in das Kampfgebiet in der Provinz Paktia entsandt. (APA)

Share if you care.